Rad, Infostand und Erwachsene im Gespräch

Der Irseer Seniorenbeauftragte Andreas Wachter informiert sich am ADFC-Stand © ADFC KF-OAL KS

Quartiersarbeit in Irsee

In Irsee konnten sich Senioren über Radfahren mit Pedelec im Alter informieren.

Die rührige Quartiersmanagerin Bianca Martin, der Seniorenbeauftragte Andreas Wachter und Bürgermeister Andreas Lieb freuten sich, dass so viele Senioren der Einladung nach Irsee gefolgt waren, um sich über Radfahren im Alter zu informieren. Radwerstätten stellten Spezialräder und Pedelecs sowie die passende Ausrüstung vor. Man konnte Hör- und Sehtests machen oder bei der Polizei die Reaktion testen. Vieles ändert sich im Alter. Da ist es gut sich zu informieren und ggf. vorzubeugen. Auch der ADFC bot Informationen rund um Radelfahren an. Auch Präventionsarbeit mit Codierung gegen Diebstahl und Grundlagen der Fahrtechnik wurden erläutert.

Ein voller Erfolg für die Seniorenarbeit in Irsee und für den ADFC Kaufbeuren-Ostallgäu, der wieder viele Neumitglieder begrüßen konnte. Kordula Sengmüller freute sich, dass der Kreisverband mittlerweile über 400 Mitglieder hat. Durch ein großartiges Angebot und hervorragende Öffentlichkeitsarbeit rund um die Aktionen kamen so binnen eines Jahres über 100 neue Mitglieder dazu. Die Vorstandschaft bedankt sich dafür ganz herzlich bei allen Aktiven, die so großartige Touren und Aktionen wie hier in Irsee auf die Beine stellen.

Verwandte Themen

Straße mit 5 Spuren. Wenig Raum für Fußgänger und Radfahrer

Mit zaghaften Schritten zur Mobilitätswende

Die Stadtratssitzung im Dezember 2024 war in vielerlei Hinsicht interessant. Einige Themen wurden kontrovers, teils…

Viele Radfahrer:innen radeln mitten auf der Straße.

Ringfahrt in Kempten

Am 22. Mai lud der ADFC Kempten zur 2. Ringfahrt ein. Über 600 Radfahrer:innen folgten dem Aufruf.

Vater und Kind radeln im Park

STADTRADELN in Kaufbeuren und im Ostallgäu

Kaufbeuren und die Ostallgäuer Kommunen treten ab 16. Juni 2024 für ein besseres Klima in die Pedale. Höhepunkt wird die…

Mit dem Rad zur Arbeit

Der Grundgedanke der Aktion war einfach: Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, tut etwas für seine Gesundheit und schont die…

10 Personen am Tisch im Wirtshaus

Gründung der VCD-Regionalgruppe Allgäu

Kaufbeuren, Mitte Dezember haben sich VCD-Mitglieder aus dem gesamten Allgäu getroffen und ein Regionalgruppe gegründet.…

Polizistin spricht mit Radfahrer

Mit der Fahrradpolizei auf Streife

Eine interessante Reportage des BR über die Arbeit der Fahrradstreife in München

Beschilderung zur Fußgängerzone

Fußgängerzone Kaufbeuren für Radfahrer freigegeben

Kaufbeuren öffnet Fußgängerzone für Radfahrer:innen zur Innenstadtbelebung

Sitzkisten aus Holz mit Pflanzen in der Innenstadt

PARKing Day in Kaufbeuren

Lebensraum statt Blech vorm Kaufbeurener Rathaus

4 ADFC Mitarbeiter vorm Pavilion

Mobilitätstag Pfronten

Beim 1. Mobilitätstag in Pfronten präsentierte sich der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) mit den Kreisverbänden…

https://kf-oal.adfc.de/artikel/quartiersarbeit-in-irsee

Bleiben Sie in Kontakt